Berlin leuchtet wieder!


Endlich ist es wieder soweit. Atemberaubende Lichtkunst verwandelt Berlin wieder in eine farbenprächtige Stadt, an der man sich einfach nicht satt sehen kann. Aus diesem Anlass zeige ich Euch heute noch einmal meine bisherigen „BerlinLightShow“-Bilder mit dem Brandenburger Tor, Funkturm, Fernsehturm und Siegessäule.

Und ich habe im Netz ein großartiges Video gefunden, dass ich Euch nicht vorenthalten möchte. Wir sehen uns in der Nacht – am Potsdamer Platz, an der Humboldt-Uni, Staatsoper, im Nikolaiviertel oder am Berliner Dom!


Federbild 2018


Im Laufe des Sommer war ich doch nicht ganz untätig und habe wieder einmal mit Acryl und Spachtelmasse auf Leinwand (Größe: 18×24 cm) experimentiert das Federbild ist wie immer mein bevorzugtes Motiv. Besonders ist dabei, dass dieses Bild mit Kämmen und Gabeln modelliert wurde. Es war ein spannendes Experiment das zu einer erhabenen Struktur des Bilder führt – ranzoomen lohnt sich.


Hintergrund für eine Märklin Bahn aus dem Jahr 1935


1935 startete Märklin mit der neuen Spurweite 00 (heute als H0 bekannt).

Im Kundenkatalog vom August 1935  ist zu lesen: „Nach langen Vorbereitungen und Versuchen sind die vielen in den vergangenen Jahren ergangenen Wünsche, eine elektrische Miniatur-Eisenbahn zu schaffen, nunmehr in Erfüllung gegangen: Die Elektrische Miniatur-Tischbahn Märklin Spur 00 ist da !“.

(mehr …)


Translate »