Hintergrund für eine Märklin Bahn aus dem Jahr 1935


1935 startete Märklin mit der neuen Spurweite 00 (heute als H0 bekannt).

Im Kundenkatalog vom August 1935  ist zu lesen: „Nach langen Vorbereitungen und Versuchen sind die vielen in den vergangenen Jahren ergangenen Wünsche, eine elektrische Miniatur-Eisenbahn zu schaffen, nunmehr in Erfüllung gegangen: Die Elektrische Miniatur-Tischbahn Märklin Spur 00 ist da !“.

(mehr …)


MÄRKLIN – Klappe, die zweite


Heute gibt es bei meiner Märklin Auftragsarbeit noch ein bisschen mehr Farbe (Acryl und Öl auf Pressspan) zu sehen. Meine gemalte Landschaft orientiert sich an der Vorlage, wie Ihr sie auf dem ersten Bild seht. Nach wie vor eine sehr „saugende und Farbe fressende“ Auftragsarbeit. 😉


MÄRKLIN – Klappe, die erste


Seit Mai bin ich mit dem Kolorieren des Märklin-Originalbildes (aus einem Katalogausschnitt von 1935) beschäftigt. Jetzt nun der 2. Abschnitt. Eine Auftragsarbeit, die so langsam Form und vor allem Farbe annimmt. Dies ist eine ausgesprochene „saugende, …Farbe fressende Angelegenheit“, der Pressspann ist trotz Grundierung enorm „durstig“. 😉


Alles neue macht der Mai! – Teil 2


Wegen diverser Anfragen und für alle nicht so technisch versierten Fans von BachBilder.de – keine Angst – es ist alles ganz einfach! 😉 – an dieser Stelle ein paar Ausführungen zu meiner neuen Website.

Im Blog findet Ihr zweimal wöchentlich alle BachBilder.de Neuigkeiten. —> Klick!
Wer meine Werke (Bilder und Skulpturen) in aller Ruhe betrachten möchte, ist in der Galerie an der richtigen Adresse. —> Klick!
Bilder aus meinen ganz frühen Jahren findet Ihr in der Rubrik „Über mich“ – „Wie alles begann“. —> Klick!
Nicht zu vergessen: Tolle Bilder und Motive in der Foto-Inspiration: —> Klick! 
Wer den direkten Draht zu mir sucht, sei es um mir Rückmeldung zu meinen Werken, zur neuen Website oder ein Bild in Auftrag zu geben, dem steht das Kontaktformular zur Verfügung. —> Klick!


Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Anschauen! 🙂


Ausstellung 2018 Berlin-City;Bleibtreustraße bei August Lenz; Fotos von der Vernissage


Die Vernissage am 22. März war mit vielen interessanten Gästen gut besucht und ein voller Erfolg. Ich danke an dieser Stelle noch einmal der Galerie Makowski und dem Bankhaus August Lenz für die Möglichkeit, meine Werke auszustellen.

 


Heute ist es soweit: Ausstellungseröffnung im Bankhaus August Lenz!


Mit der heutigen Vernissage am 22.3.18 um 18:30 Uhr eröffnet eine Ausstellung im Bankhaus August Lenz, die bis zum 30.04.2018 läuft, wo auch ich meine Werke ausstelle.

Das Bankhaus findet Ihr in der Bleibtreustraße 24 in 10707 Berlin und ich freue mich, Euch dort zu treffen. Vielen Dank für diese Möglichkeit.

   


Save the date! BachBilder Ausstellung im Bankhaus August Lenz


Vom 22.03. bis 30.04.18 findet Ihr meine Bilder und Skulpturen im Bankhaus August Lenz in der Bleibtreustraße 24 in 10707 Berlin. Ich freue mich, auch meine Werke Euch und der Öffentlichkeit dort zu zeigen.

– Vernissage am 22.03.2018 ab 18:30 Uhr –

BachBilder Ausstellung im
Bankhaus August Lenz
22.03.2018 – 30.04.2018
Bleibtreustraße 24
10707 Berlin


Berliner Wahrzeichen im Pop Art Style


Fertigstellung des Brandenburger Tors im Pop Art Style!

Brandenburger Tor
Acryl und Öl auf Leinwand
120×90 cm


Berliner Wahrzeichen im Pop Art Style / Teil 2


Langsam aber sicher kommt immer mehr Farbe ins Spiel und die Quadriga nimmt Form an.

Brandenburger Tor
Acryl und Öl auf Leinwand
120×90 cm


10.000 und es werden immer mehr!


Juhuuuu! Wir alle zusammen haben es gemeinsam geschafft Leute! Über 10.000 Klicks! 🙂 Wir müssen noch besser werden: Schaffen wir in einem Jahr 10.000 Klicks? Das wäre der Wahnsinn! Ich male und skulpturiere, blogge dazu zweimal die Woche… Wer kennt mich noch nicht? Na, dann weiter schnell teilen, wir schaffen das zusammen. Ich glaube an euch!

Ich danke jetzt erstmal allen meinen bisherigen Fans sehr, fürs Linken, Teilen und Weiterempfehlen! Bitte weiter – Ihr Guten. 🙂

Mein besonderen Dank gilt natürlich auch all meinen treuen Sammlern, die an mich glauben und meine Kunst sehr schätzen. So helft ihr mir, stetig meinen Bekanntheitsgrad zu erweitern. Stellt euch vor Leute, es gibt noch Menschen, die meinen Namen oder meine Seite nicht kennen! 😉

Ich stoße mit euch (virtuell) an und hoffe auf eine Vielzahl von Feedbacks. Seid alle ganz lieb gegrüßt von eurer Sylke von BachBilder.de


Box Trophy nach Benlee


Boxhandschuh-Kreation nach Benlee. Gold, Silber oder Bronze: Wer ist der Gewinner?
„Auge um Auge, Zahn um Zahn“ – Vom blauen Auge bleibt Ihr hoffentlich verschont! 😉

Box Trophy
Ton, handmodelliert
Höhe: 15cm

Ich freue mich übers Liken und Teilen!


Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen